Liebe Gäste,

um in einem etwaigen Infektionsfall mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 schnell und effektiv geeignete Maßnahmen zu eurem Schutz ergreifen zu können, sind wir dazu verpflichtet, Kontaktdaten sämtlicher Gäste zu erfassen und im Bedarfsfall dem Gesundheitsamt entsprechende Auskunft zu erteilen.

Die hier aufgenommenen Daten werden maximal vier Wochen gesichert und nur auf Anfrage an das zuständige Gesundheitsamt weitergegeben – vgl. § 8 der Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2.

Kontaktformular

Infektionsschutz Coronavirus SARS-CoV-2
PDF-Dokument [503.6 KB]
Download

Bitte ladet euch das Kontaktformular als PDF herunter und füllt es vollständig aus und bringt es zur Veranstaltung mit. Der Eintritt wird nur mit gültiger Eintrittskarte, Personalausweis, 3G Regel, Cov-Pass oder Impfausweis, offiziellem Testnachweis sowie dem vollständig ausgefüllten Kontaktformular gewährt. Gern könnt ihr euch auch im Eingangsbereiche mit der Luca-App registrienen.

Datenschutzhinweise zum Personenerfassungsbogen nach Artikel 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

 

Wir erheben folgende Informationen von Ihnen:
Name, Vorname
Telefonnummer oder E-Mail
Veranstaltung, Veranstaltungsort und -datum, Sitzplatz

 

Sollten Sie mit der Erfassung dieser Daten nicht einverstanden sein, müssen wir Ihnen den Zugang ins Haus und zur Veranstaltung verwehren.

  1. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
    Die Datenerhebung erfolgt zum Zweck des Nachvollzugs von Infektionsketten im Zusammenhang mit Covid-19. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DS- GVO i. V. m. § 5 Abs. 2 Nr. 3, § 8 CoronaVO.
  2. Übermittlung von Daten an Dritte
    Eine Übermittlung der o.g. Daten erfolgt nur an das jeweils zuständige Gesundheitsamt zu den o.g. Zwecken. Ihre Daten werden ausschließlich auf Grundlage der oben genannten Rechtsgrundlagen an Dritte weitergegeben. Sie werden nicht für Werbezwecke verwendet.
  3. Dauer der Speicherung
    Die Daten werden für die Dauer von vier Wochen nach Ende der Veranstaltung gesichert aufbewahrt und im Anschluss vernichtet.
  4. Ihre Betroffenenrechte
    Als Betroffener gem. DS-GVO haben Sie folgende Rechte:

    • Recht auf Auskunft, Berichtigung
    • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Die Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit.